Schwerpunktthema Arbeitsgestaltung

Ein weiteres Schlüsselthema insbesondere zur Fachkräftebindung stellt die Arbeitsgestaltung in den Pflegeeinrichtungen dar. Zur Arbeitsgestaltung gehören unter anderem die Aufgabenverteilung, Etablierung pflegerischer Organisationssysteme, gesundheitsförderliche Gestaltung des Arbeitsumfeldes, aber auch Maßnahmen, die zur Personalentwicklung gehören. Darunter fallen Qualifizierungsbedarfsanalysen, Unterstützung bei der Berufswege- und Karriereplanung oder auch Austrittsgespräche. Diese Prozesse haben unmittelbaren Einfluss auf die Arbeitsplatzzufriedenheit und -attraktivität und können vom jeweiligen Pflegeunternehmen selbst definiert und umgesetzt werden. Arbeitsgestaltung ist somit eng verbunden mit dem „operativen Geschäft“.

Die Hauptverantwortung für das Schwerpunktthema Arbeitsgestaltung liegt bei der Hochschule Ravensburg-Weingarten.